Kinder Jahrgang 2015 - 2011

MOTOPÄDAGOGIK

Motopädagogik, auch Psychomotorik genannt, ist ein pädagogisches Konzept der Persönlichkeitsförderung und Persönlichkeitsbildung mit und durch Bewegung. Über die Motopädagogik werden die Kinder in ihren motorischen, emotionalen, kognitiven und sozialen Kompetenzen gefördert und gestärkt. Die Kinder erhalten die Gelegenheit, in einer leistungsdruckfreien Atmosphäre in ihrem eigenen Tempo und auf ihre persönliche Art zu spielen und sich zu bewegen. Sie lernen dabei, sich mit Alltagsmaterialien, Klein- und Großgeräten, den anderen Kindern in der Gruppe, der eigenen Leistungsfähigkeit und der eigenen Person auseinander zu setzen. Max. 8 Kinder pro Kurs!

Copyright 2020 Allgemeiner Turnverein St. Valentin 1911.